FASTENERS
News

Portrait Jana Terlecki

„Menschen bei KOHLHAGE“: Wir stellen Mitarbeiter und andere Menschen vor, die dem Unternehmen nahe stehen.

KOHLHAGE Verfahren

Kaltumformen

Kaltumformung bedeutet, dass Abschnitte von Draht ohne Zuführung von Hitze unter Druck in zwei- oder mehrstufigen Werkzeugen umgeformt werden. Der Vorteil dieses Verfahrens liegt in der hohen Fertigungsgeschwindigkeit und vor allem in der optimalen Materialausnutzung. … weiter

Drehen

Wenn Produkte mit einem hohen Qualitätsanspruch, sauberen Oberflächen und engen Toleranzen gefertigt werden sollen, ist Drehtechnik nach wie vor unschlagbar. Dank moderner Mehrspindeltechnologie können selbst hohe Stückzahlen zu wirtschaftlichen Konditionen angeboten werden. … weiter

Stanzen

Aufgrund der in der Regel hohen Werkzeugkosten ist das Stanzverfahren insbesondere bei
großen Stückzahlen am wirtschaftlichsten. Mit Folgeverbundwerkzeugen kann eine hohe Anzahl
von komplexen Schneid- und Umformprozessen durchgeführt werden. … weiter